DU Politik Verkehr
§DU§
39793 Besucher zwischen Oktober 2018 und September 2019 Weitere Infos unter www.du-kommunalwahl-2020.de
Sie sind hier: DU Politik > Verkehr > Parkplätze Parken
Parkplätze/Parken
Parkplätze/Parken
Verkehr
Die Unabhängigen Schrobenhausener e.V.
Errichtung bzw. Befestigung (Rasenpflaster) des Parkplatzes am Eisweiher“.   Wie bekannt ist das Parkplatz-Angebot an der Georg-Leinfelder-Str. erheblich zu gering. Um das Angebot im gesamten Schulbereich zu strecken stellen wir den Antrag AS 59 in Verbindung mit den Anträgen AS 57-1 und AS 57-2 an die Stadt Schrobenhausen. Die vorhandene Fläche von ca. 3000 m² bietet umfangreichen Stellplatz für eine breit gestreute Nutzung.  Freibad, Realschule, naheliegende Gastronomie, Eisplatz, Volksfest bzw. SOBA, Sportplatz sowie von Turnhallen der Real- und Hauptschule.  April 2010  Weiterer Vorschlag zum Thema Parken können sie unter Georg-Leinfelder-Straße entnehmen. Antrag an die Stadt im März 2010
DU Beitrag zur Veröffentlichung in der Schrobenhausener Zeitung am 13.07.2019 zum Thema „Parken in Schrobenhausen“. Paket 1: DU Verkehrsregelung Konzept für die Altstadt und Bgm.-Stocker-Ring aus dem Jahre 2003 (siehe DU Homepage) Paket 2: Mittelfristig Parkdeck am Busbahnhof sowie Georg-Alber-Str. Paket 3: Kurzfristige Verbesserungen 1. Parkplatz am Busbahnhof Dauerparker die nichts in der Stadt zu erledigen haben, auszugrenzen Begrenzte Parkzeit auf die Hälfte der Plätze auszuweiten Fläche vom alten Jugendheim behelfsmäßig errichten und anbieten. 2. Parken in der Altstadt Im Stadtbereich die Hälfte der Parkplätze auf 30 Minuten begrenzen Der DU e.V. ist der Meinung, dass der Lenbachplatz in der anstehenden Konzeptplanung eine Auto freie Lösung erhalten sollte. 3. Aufgabe der Stadt Achten auf strickte Einhaltung der Parkdauer. Das Falschparken sofort unterbinden. Für Nichteinhaltung der Vorgaben einen Gebührenkatalog erstellen und anwenden. Parkzeitvorgabe an den Erfordernissen anpassen Grundstücke die als Parkplatz außerhalb des Ringes geeignet erscheinen erwerben bzw. Vorkaufsrecht sichern bzw. anmelden.z.B. am alten Friedhof oder am Altenheim St. Georg Bevölkerung hinweisen (Flyer, Presse) auf das Durchgreifen zur Einhaltung der Parkraum Vorgaben. Paket 4. Klausur für den Stadtrat Um eine zukunftsweisende Lösung zu erreichen sollte die Stadtverwaltung (nicht Planungsbüro) Möglichkeiten ausloten und in einer Klausurtagung zur Diskussion stellen. Klausur Ergebnis muss eine zukunftsweisende Vorgabe darstellen.
· · · · · · · · · · · · ·
Parkplatz Neugestaltung an der Georg-Alber-Str. 21.03.2017 (mehr)
DU Politik Verkehr
§DU§
Sie sind hier: du-schrobenhausen > DU Politik > Verkehr > Parkplätze-Parken
Verkehr
Parkplätze/Parken
Errichtung bzw. Befestigung (Rasenpflaster) des Parkplatzes am Eisweiher“ Wie bekannt ist das Parkplatz-Angebot an der Georg-Leinfelder-Str. erheblich zu gering. Um das Angebot im gesamten Schulbereich zu strecken stellen wir den Antrag AS 59 in Verbindung mit den Anträgen AS 57-1 und AS 57-2 an die Stadt Schrobenhausen. Die vorhandene Fläche von ca. 3000 m² bietet umfangreichen Stellplatz für eine breit gestreute Nutzung. Freibad, Realschule, naheliegende Gastronomie, Eisplatz, Volksfest bzw. SOBA, Sportplatz sowie von Turnhallen der Real- und Hauptschule. April 2010 Weiterer Vorschlag zum Thema Parken können sie unter Georg- Leinfelder-Straße entnehmen. Antrag an die Stadt im März 2010
zurück zum Inhalt Verkehr
DU Politik Verkehr
Die Unabhängigen Schrobenhausener e.V.
DU Beitrag zur Veröffentlichung in der Schrobenhausener Zeitung am 13.07.2019 zum Thema „Parken in Schrobenhausen“. Paket 1: DU Verkehrsregelung Konzept für die Altstadt und Bgm.-Stocker-Ring aus dem Jahre 2003 (siehe DU Homepage) Paket 2: Mittelfristig Parkdeck am Busbahnhof sowie Georg-Alber-Str. Paket 3: Kurzfristige Verbesserungen
weitere Infos unter www.du-kommunalwahl-2020.de
1. Parkplatz am Busbahnhof Dauerparker die nichts in der Stadt zu erledigen haben, auszugrenzen. Begrenzte Parkzeit auf die Hälfte der Plätze auszuweiten Fläche vom alten Jugendheim behelfsmäßig errichten und anbieten. 2. Parken in der Altstadt Im Stadtbereich die Hälfte der Parkplätze auf 30 Minuten begrenzen Der DU e.V. ist der Meinung, dass der Lenbachplatz in der anstehenden Konzeptplanung eine Auto freie Lösung erhalten sollte. 3. Aufgabe der Stadt Achten auf strickte Einhaltung der Parkdauer, Das Falschparken sofort unterbinden. Für Nichteinhaltung der Vorgaben einen Gebührenkatalog erstellen und anwenden. Parkzeitvorgabe an den Erfordernissen anpassen Grundstücke die als Parkplatz außerhalb des Ringes geeignet erscheinen erwerben bzw. Vorkaufsrecht sichern bzw. anmelden.z.B. am alten Friedhof oder am Altenheim St. Georg Bevölkerung hinweisen (Flyer, Presse) auf das Durchgreifen zur Einhaltung der Parkraum Vorgaben. Paket 4. Klausur für den Stadtrat Um eine zukunftsweisende Lösung zu erreichen sollte die Stadtverwaltung (nicht Planungsbüro) Möglichkeiten ausloten und in einer Klausurtagung zur Diskussion stellen. Klausur Ergebnis muss eine zukunftsweisende Vorgabe darstellen.
· · · · · · · · · · · · ·
Parkplatz Neugestaltung an der Georg-Alber-Str. (mehr)
21.03.2017