§DU§
39793 Besucher zwischen Oktober 2018 und September 2019 Weitere Infos unter www.du-kommunalwahl-2020.de
Die Unabhängigen Schrobenhausener e.V.
DU Politik
Anträge Verwaltung
Anträge Verwaltung
Sie sind hier: DU Politik > AnträgeStadt > Verwaltung
Antrag AS 60 vom 14.11.2010 Der DU e.V. stellt den Antrag an den Stadtrat den neu zu erstellenden Steg über den Stadtwall im Bereich der Alte Schulgasse und dem Bürgermeister-Stocker-Ring an die Einmündung Schleifmühlweg zurück zu verlegen. Die Straßenquerung ist mit einen Zebra-Streifen zu sichern. Im Zuge der Erneuerung aller 3+1 Stege auf der östlichen Seite des Stadtwalles stellen wir obigen Antrag. Mit der Erneuerung der Stege sind wir auf Standortverlegung des Überganges „Alte Schulgasse-Bürgermeister-Stocker-Ring) an die Einmündung des Schleifmühlweges. Ein Zebra -Streifen zur Straßenüberquerung bringt zusätzlich Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer. In den 50ziger Jahren war dies bereits Gegebenheit. Im Zuge von Einsparung fasste man damals 2 Stege ( Schleifmühlweg und beim Bauernbräu) in einen an der Alte Schulgasse zusammen. Antrag wurde abgelehnt: L Begründung: Nach den erfolgten Begehungen mit der Unteren Naturschutzbehörde, der Unteren Denkmalschutzbehörde, dem Landesamt für Denkmalpflege und dem Historischen Verein der Stadt Schrobenhausen müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass wir Ihrem Antrag nicht entsprechen können. Aus naturschutzrechtlichen Gründen ist der bestehende Baumbestand zu schützen. Dieser würde durch die Verlegung der Brücke in Mitleidenschaft gezogen. Aus denkmalschutzrechtlichen Gründen ist die Lage des Steges in der Achsenverlängerung des Stadtmauerdurchganges " Alte Schulgasse" zu belassen. Der DU e.V. stellt fest, dass der Baumbestand mit dieser Maßnahme überhaupt nicht belastet werde. Außerdem ist es doch verwunderlich, dass Institutionen ein Mitspracherecht ausüben, dass uns sehr fragwürdig erscheint.
Antrag AS 04 vom 09.06.1996 J Umschuldung der laufenden Kredite. Zweck: Hohe Verzinsung bei den laufende Krediten, sowie teilweise unkündbare Verträge, die nicht geändert werden konnten. Ziele: Die laufenden Verträge müssen in der Zukunft den Anforderungen gerechter und z.B. Sondertilgungen (Umschuldung) möglich sein.
§DU§
Die Unabhängigen Schrobenhausener e.V.
DU Politik
Stadt: Verwaltung S4
Sie sind hier: du-schrobenhausen > DU Politik > Anträge Stadt > Verwaltung
Antrag AS 60 vom 14.11.2010 Der DU e.V. stellt den Antrag an den Stadtrat den neu zu erstellenden Steg über den Stadtwall im Bereich der Alte Schulgasse und dem Bürgermeister-Stocker-Ring an die Einmündung Schleifmühlweg zurück zu verlegen. Die Straßenquerung ist mit einen Zebra-Streifen zu sichern. Im Zuge der Erneuerung aller 3+1 Stege auf der östlichen Seite des Stadtwalles stellen wir obigen Antrag. Mit der Erneuerung der Stege sind wir auf Standortverlegung des Überganges „Alte Schulgasse-Bürgermeister-Stocker-Ring) an die Einmündung des Schleifmühlweges. Ein Zebra -Streifen zur Straßenüberquerung bringt zusätzlich Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer. In den 50ziger Jahren war dies bereits Gegebenheit. Im Zuge von Einsparung fasste man damals 2 Stege ( Schleifmühlweg und beim Bauernbräu) in einen an der Alte Schulgasse zusammen. Antrag wurde abgelehnt: L Begründung: Nach den erfolgten Begehungen mit der Unteren Naturschutzbehörde, der Unteren Denkmalschutzbehörde, dem Landesamt für Denkmalpflege und dem Historischen Verein der Stadt Schrobenhausen müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass wir Ihrem Antrag nicht entsprechen können. Aus naturschutzrechtlichen Gründen ist der bestehende Baumbestand zu schützen. Dieser würde durch die Verlegung der Brücke in Mitleidenschaft gezogen. Aus denkmalschutzrechtlichen Gründen ist die Lage des Steges in der Achsenverlängerung des Stadtmauerdurchganges " Alte Schulgasse" zu belassen. Der DU e.V. stellt fest, dass der Baumbestand mit dieser Maßnahme überhaupt nicht belastet werde. Außerdem ist es doch verwunderlich, dass Institutionen ein Mitspracherecht ausüben, dass uns sehr fragwürdig erscheint.
Antrag AS 04 vom 09.06.1996 J Umschuldung der laufenden Kredite. Zweck: Hohe Verzinsung bei den laufende Krediten, sowie teilweise unkündbare Verträge, die nicht geändert werden konnten. Ziele: Die laufenden Verträge müssen in der Zukunft den Anforderungen gerechter und z.B. Sondertilgungen (Umschuldung) möglich sein.
Anträge Verwaltung
weitere Infos unter www.du-kommunalwahl-2020.de